Niedersachsen erhöht mögliche Wochenarbeitszeit auf 60 Stunden

Mit der Ausweitung der Arbeitszeit auf 60 Stunden/ Woche setzt Landesregierung in Niedersachsen ein völlig falsches Signal für die Pflegenden.

Pflege springt nicht mehr ein

Im UKE in Hamburg ist nun Schluss. Das Team dort wird nicht mehr einspringen und will so den Druck erhöhen, dass ausreichend Personal eingestellt wird und die Arbeitsbedingungen zu verbessert werden.